Seit ich denken kann hat meine Abschmink-Routine so ausgesehen: normale Wattepads und ein Mizellen Reinigungswasser.

Eine kleine Nachhaltigkeitsrechnung:

Ich schminke mich meist nur für die Arbeit bzw. für besondere Anlässe, wie Geburtstagsfeiern. Im Jahr 2018 gab es 247 Arbeitstage. Wenn man noch ein paar Geburtstagsfeiern dazurechnet, war ich 2018 ca. 260 mal geschminkt, was auch bedeutet, dass ich mich 260 mal abschminken musste. Eine Flasche Mizellenwasser reicht bei mir für ca. 100 Anwendungen. Das bedeutet, ich brauche zwei Flaschen pro Jahr. Die Wattepads sind zu 70 Stück in Plastik verpackt. Für ein Jahr brauche ich ca. 8 solcher Packungen.

Erzeugter Müll:

  • 520 Wattepads
  • 8 Plastikverpackungen
  • 2 Plastikflaschen

Das geht auf jeden Fall nachhaltiger!

Die nachhaltige Alternative

Wiederverwendbare Wattepads

Wiederverwendbare Wattepads gibt es mittlerweile von einigen Anbietern. Ich habe mich für den 10er Pack von EcoYou entschieden. Die Pads sind für jeden Hauttyp geeignet und besonders weich zur Haut. Sie bestehen zu 100% aus Baumwolle und können bei bis zu 60 Grad gewaschen werden.
Die Pads müssen nicht zwingend nach jedem Gebrauch gewaschen werden. Alternativ kann auch ein normales Baumwolltuch verwendet werden.

Kokosöl

Was löst wasserfestes MakeUp am besten? Genau – Öl! Davon gibt es sehr viele natürliche Quellen. Ich persönlich verwende Kokosöl. Zum einen duftet es herrlich, zum anderen ist es reich an Mineralien, Antioxidantien und Vitaminen. Diese Inhaltsstoffe beugen neuen Falten vor und verringern diese sogar. Des Weiteren hat Kokosöl eine antibakterielle Wirkung, wodurch es optimal für die Entfernung von Augen-MakeUp geeignet ist. Kokosöl ist also der perfekte Partner im Badezimmer.

Let’s do it!

Zum nachhaltigen Abschminken einfach einen halben bis ganzen Teelöffel in den Händen schmelzen lassen. Danach über Augen, Lippen und Gesicht verteilen, kurz einwirken lassen und mit den wiederverwendbaren Wattepads abwischen – fertig!

Erzeugter Müll (geschätzt auf 1 Jahr bei dezentem Alltags-MakeUp):

  • Einmaliger Papiermüll durch die Verpackung der Wattepads
  • 2 leere Gläser vom Kokosöl
1 nachhaltiger Stern2 nachhaltige Sterne3 nachhaltige Sterne4 nachhaltige Sterne5 nachhaltige Sterne (No Ratings Yet)
Loading...