Insektensterben, Bienensterben, keine Wildbienen mehr?

Diese und andere Meldungen werden in den letzten Jahren vermehrt von der Presse und mittlerweile auch von der Öffentlichkeit aufgegriffen! Und das nicht ohne Grund! Schon Einstein sagte:

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.“

Albert Einstein, 1949

Die Gründe sind vielfältig und reichen von intensiver Landwirtschaft „Grüne Wüste“, Klimaveränderung bis hin zum Verlust des Lebensraumes!

Lebensraum ist für Wildbienen und andere Insekten früher überall vorhanden gewesen. Totholz das verrotten durfte, Wiesenränder die nie oder selten gemäht wurden, Gärten in denen Insekten noch ein wildes Eck vorfanden das nicht penibel gemäht wurde und einfach Natur sein durfte.

Der Verlust von Wildbienen wäre fatal!

80% von Obst und Gemüsekulturen sind auf Bestäuber angewiesen!

mehr als 30% unserer Nahrungsmittel hängen direkt oder indirekt von Insekten ab!

WIR zeigen euch wie ihr ein Stück Lebensraum schaffen könnt und somit Helft!

Terrasse und sei sie noch so klein. Gartenlaube oder großer Bauerngarten!

Ein Insektenhotel im Glas ist schnell gebastelt!

Was du benötigst?

  • Ein gebrauchtes Glas (Gurkenglas, Honigglas, etc..) mit Deckel
  • 20min Zeit
  • Ein Stück Hartholz (Eiche, Buche, Kirsche, etc…) das vom Durchmesser in etwa dem des Glases entspricht -> ca. 6-8cm
  • Eine Handsäge
  • Einen Akkuschrauber + Bit für die Schrauben
  • 3 kleine Schrauben (Länge 1cm reicht)
  • Einen Holz oder Metallbohrer Durchmesser 6-8mm
  • Einen Senker oder einen Bohrer mit Durchmesser 12mm um die Löcher zu entgraten sodass sich die Insekten nicht verletzen könne

Los geht`s!

Das fertige Ergebnis!

Insektenhotel im Glas

Aufstellen und abwarten & hoffentlich bald Gäste begrüßen!

Mauerbiene als erster Besucher

Der ideale Standort für das Insektenhotel im Glas ist ein sonniger Standort der vor Regen geschützt ist! Wir haben uns aber noch bei anderen Quellen etwas nach dem perfekten Platz für euch umgesehen. Bei „Mein schöner Garten“ findet sich ein spannender Artikel zum Thema Standort für das Insektenhotel, aber seht selbst.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Euer Christoph

PS: habt Ihr Ideen oder Wünsche für andere DIY-Projekte? Gerne könnt ihr uns diese Themen sagen. Schaut einfach bei unserem „Teile mit uns„-Beitrag vorbei 🙂

1 nachhaltiger Stern2 nachhaltige Sterne3 nachhaltige Sterne4 nachhaltige Sterne5 nachhaltige Sterne (1 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...