Zero Waste Pyramide - Rot

Zero Waste — Rot

Die let­zte Ebene der Zero Waste Pyra­mide beschäftigt sich mit Rot, der Ver­rot­tung. Lebens­mit­te­labfälle zu kom­postieren ist aus ökol­o­gis­ch­er Sicht äußerst sin­nvoll und nichts Neues. Neuer sind Ver­pack­un­gen, die eben­falls ver­rot­ten.  Lei­der gibt es allerd­ings mit den soge­nan­nten “ver­rot­ten­den Plas­tik-Säck­­en” immer wieder Prob­leme in Bio­mül­lan­la­gen. Wer die Freude hat einen Weit­er­lesen…

Zero Waste — Recycle

Recy­cling ist nicht das wichtig­ste Ziel des ZeroWaste Lifestyles, es ist eine der let­zten Etap­pen, wenn man schon alles ver­sucht hat um Abfall zu ver­mei­den. Wenn man bere­its das meiste ver­weigert, reduziert und wiederver­wen­det, wird hof­fentlich nicht mehr viel zum recyceln übrig sein. Recyceln bedeutet, dass ein Gegen­stand verän­dert wird, Weit­er­lesen…

Zero Waste Pyramide - Reuse

Zero Waste — Reuse

Um Rohstoffe so lange wie möglich im Kreis­lauf zu hal­ten, macht es Sinn, Dinge möglichst lange wiederzu­ver­wen­den. In vie­len Fällen kön­nen Ver­pack­un­gen lei­der nicht ein­fach weg gelassen wer­den. In diesem Fall sind Mehrwegver­pack­un­gen eine ökol­o­gisch sin­nvolle Alter­na­tive. Lei­der ist der Anteil der Pfandflaschen/ ‑gläs­er in Öster­re­ich nur noch bei ca. Weit­er­lesen…