Wenn ich an meine Kind­heit denke, war zu Wei­h­nacht­en das wichtig­ste, ein ordentlich­er Bob, neue Rutschteller oder son­stige Geräte mit denen man bergab durch den Schnee so richtig schnell ist.

Doch lei­der hiel­ten diese Geräte nie länger als einen Win­ter. Wenn sie über­haupt einen ganzen Win­ter schafften 🙈

Ich freue mich wirk­lich riesig, dass es dazu nun eine lan­glebige Alter­na­tive gibt (ausgenom­men Holzschlit­ten — aber mit dem wird man nicht so schnell — ergo, nicht ganz so lustig 😉), die auch für Erwach­sene erhältlich ist. Die Rutschtasche!

Einige von euch, die mir pri­vat schon länger fol­gen, ken­nen wahrschein­lich schon meine liebe Nach­barin Michaela. Die Grün­derin von Mibano1111 und die Erfind­erin dieser nach­halti­gen Idee 💓

Hergestellt wird die Rutschtasche aus LKW Plane, gefüllt mit weichem Schaum­stoff. Dann tut auch der Hin­tern nicht allzu weh, wenn man Mal abhebt 😂🙈

Der große Vorteil an nach­halti­gen Pro­duk­ten ist immer die mehrfache Ver­wend­barkeit bzw die ver­schiede­nen Ein­satzmöglichkeit­en. Daher auch hierzu ein paar Vorschläge, für weit­ere Nutzungsmöglichkeit­en.

  • im Auto als Zwis­chen­raum-Hal­terung/Sicherung. Durch den Schaum­stoff wird auch nichts kaputt
  • Sitzun­ter­lage wenn der Sitz-Unter­grund kalt ist oder man nicht direkt auf dem Boden sitzen möchte

Falls ihr noch auf der Suche nach einem Wei­h­nachts­geschenk seid… bedenkt doch auch diese nach­halti­gen Alter­na­tiv­en.

In diesem Sinne… “Let it snow, let it snow, let it snow,…” habt schöne let­zte Vor-Wei­h­nacht­stage.

Alles Liebe, eure Eva-Corinne

1 nachhaltiger Stern2 nachhaltige Sterne3 nachhaltige Sterne4 nachhaltige Sterne5 nachhaltige Sterne (1 votes, aver­age: 5,00 out of 5)
Load­ing…
Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram