Habt ihr schon mal was von Repair-Cafés gehört??

Warum gle­ich alles weg­w­er­fen und damit die Umwelt belas­ten, eventuell sind es nur ein paar Kleinigkeit­en die defekt ist und es muss nicht gle­ich was Neues gekauft wer­den.

Repari­eren schont nicht nur Ihre Geld­börse, son­dern auch die Umwelt, weil keine Ressourcen für ein neues Gerät ver­braucht wer­den.

Wusstet Ihr schon das es in Oberöster­re­ich sog­ar einen „Reparatur­bonus“ gibt?

Infos dazu unter:

https://www.land-oberoesterreich.gv.at/205522.htm

In ganz Öster­re­ich gib es auch soge­nan­nte Repair-Cafés wo man mit den defek­ten Geräten hinge­hen kann und es durch Ehre­namtliche Helfer ver­sucht wird zu richt­en. Ein neuer Steck­er oder eine defek­te Löt­stelle kön­nen dabei schnell mal gerichtet wer­den.

Infos & Ter­mine

Also nicht wegschmeißen, erst mal ver­suchen zu repari­eren 😊

Nach­haltige Grüße, euer Klaus