Seit ich denken kann hat meine Abschmink-Rou­tine so aus­ge­se­hen: nor­male Wat­tepads und ein Mizellen Reini­gungswass­er.

Eine kleine Nach­haltigkeit­srech­nung:

Ich schminke mich meist nur für die Arbeit bzw. für beson­dere Anlässe, wie Geburt­stags­feiern. Im Jahr 2018 gab es 247 Arbeit­stage. Wenn man noch ein paar Geburt­stags­feiern dazurech­net, war ich 2018 ca. 260 mal geschminkt, was auch bedeutet, dass ich mich 260 mal abschminken musste. Eine Flasche Mizel­len­wass­er reicht bei mir für ca. 100 Anwen­dun­gen. Das bedeutet, ich brauche zwei Flaschen pro Jahr. Die Wat­tepads sind zu 70 Stück in Plas­tik ver­packt. Für ein Jahr brauche ich ca. 8 solch­er Pack­un­gen.

Erzeugter Müll:

  • 520 Wat­tepads
  • 8 Plas­tikver­pack­un­gen
  • 2 Plas­tik­flaschen

Das geht auf jeden Fall nach­haltiger!

Die nach­haltige Alter­na­tive

Wiederver­wend­bare Wat­tepads

Wiederver­wend­bare Wat­tepads gibt es mit­tler­weile von eini­gen Anbi­etern. Ich habe mich für den 10er Pack von EcoY­ou entsch­ieden. Die Pads sind für jeden Haut­typ geeignet und beson­ders weich zur Haut. Sie beste­hen zu 100% aus Baum­wolle und kön­nen bei bis zu 60 Grad gewaschen wer­den.
Die Pads müssen nicht zwin­gend nach jedem Gebrauch gewaschen wer­den. Alter­na­tiv kann auch ein nor­males Baum­woll­tuch ver­wen­det wer­den.

Kokosöl

Was löst wasser­festes Make­Up am besten? Genau – Öl! Davon gibt es sehr viele natür­liche Quellen. Ich per­sön­lich ver­wende Kokosöl. Zum einen duftet es her­rlich, zum anderen ist es reich an Min­er­alien, Antiox­i­dantien und Vit­a­mi­nen. Diese Inhaltsstoffe beu­gen neuen Fal­ten vor und ver­ringern diese sog­ar. Des Weit­eren hat Kokosöl eine antibak­terielle Wirkung, wodurch es opti­mal für die Ent­fer­nung von Augen-Make­Up geeignet ist. Kokosöl ist also der per­fek­te Part­ner im Badez­im­mer.

Let’s do it!

Zum nach­halti­gen Abschminken ein­fach einen hal­ben bis ganzen Teelöf­fel in den Hän­den schmelzen lassen. Danach über Augen, Lip­pen und Gesicht verteilen, kurz ein­wirken lassen und mit den wiederver­wend­baren Wat­tepads abwis­chen – fer­tig!

Erzeugter Müll (geschätzt auf 1 Jahr bei dezen­tem All­t­ags-Make­Up):

  • Ein­ma­liger Papier­müll durch die Ver­pack­ung der Wat­tepads
  • 2 leere Gläs­er vom Kokosöl